6. Juni bis 2. August 2015

Ihre Route zu den Bad Hersfelder Festspiele

Bitte beachten Sie: Die Abendkasse befindet sich nicht mehr vor dem Haupteingang der Stiftsruine, sondern im Seitenflügel im EG des Museums und ist ausgeschildert.

Anreise zu den Bad Hersfelder Festspielen

Bad Hersfeld liegt im "grünen Herzen Deutschlands" an der Grenze von Hessen zu Thüringen, zwischen Fulda und Eisenach. Eine der wichtigsten Autobahnen und ICE-Strecken von West nach Ost führen über Bad Hersfeld, daher ist die Stadt für Autofahrer, Bus- und Bahnreisende problemlos zu erreichen. Vom Bahnhof Bad Hersfeld sind es ca. 10 Minuten Fußweg durch die Innenstadt zur Stiftsruine.

Für Reisende mit dem Auto oder dem Reisebus stehen im Innen- und Außenstadtbereich zahlreiche Parkplätze und Parkhäuser zur Verfügung. 

Das Parken ist für Festspiel-Gäste während der Bad Hersfelder Festspiele in der Zeit von 19.00 Uhr bis 2.00 Uhr des Folgetages im City-Parkhaus (Benno-Schilde-Straße) und im Parkhaus in der Nähe der Schilde-Halle im Schilde-Park (Seilerweg) kostenlos. Bitte ziehen Sie vor Einfahrt ein Parkticket, das Sie dann vor der Ausfahrt am Automaten entwerten.

Auf dem Marktplatz können Sie ab 18 Uhr bis nach der Vorstellung kostenlos parken. Weitere Parkmöglichkeiten finden Sie in der Knottengasse.

Die Spielstätte "Schloss Eichhof" liegt ca. 3 km vom Stadtzentrum entfernt im Fuldatal. Sie erreichen den Eichhof auch mit der Buslinie 380 ab Breitenstraße (Innenstadt); für die Rückfahrt steht ein Sammeltaxi (AST 389) zur Verfügung.

BEHINDERTENPARKPLÄTZE FINDEN SIE ALS PDF HIER.

 

Adressdaten für Navigationsgeräte

Wenn Sie Aufführungen in der Stiftsruine besuchen: 

Am Markt, 36251 Bad Hersfeld
Der Fußweg zur Ruine beträgt etwa 250 Meter, siehe blaue Route.

 

Wenn Sie Aufführungen im Schloss Eichhof besuchen:

Schlossstrasse 1, 36251 Bad Hersfeld

Achtung: Manche Navigationsgeräte kennen das "Schloss Eichhof" und die Straße nicht und leiten Sie in die falsche Eichhofstraße. Fahren Sie über die B 62 aus Bad Hersfeld heraus in Richtung Alsfeld/Kirchheim/Asbach bis zu einem Kreisel, an dem Sie auch eine Halle der Firma Amazon sehen. Dort finden Sie dann ein Hinweisschild "Schloss Eichhof".

Mit dem Fahrrad zur Stiftsruine? Klicken Sie hier.

 

Sie befinden sich hier: bad-hersfelder-festspiele.de / Service / Anfahrt zu den Spielstätten

Nach oben


Die Bad Hersfelder Festspiele finden alljährlich von Juni bis Anfang August in Bad Hersfeld statt. Das „Salzburg des Nordens“ ist dadurch auch überregional bekannt. Auf der 1400 m² großen Bühne in der Stiftsruine werden Schauspiel, Musical sowie Theateraufführungen für die ganze Familie gezeigt. Die neue gepolsterte Bestuhlung bietet 1177 Zuschauern Platz. Das mobile Dach über dem Zuschauerraum der Stiftsruine macht Aufführungen bei jedem Wetter möglich, sodass die Besucher immer im Trockenen sitzen. Weiterhin wird noch ein komödiantisches Theaterstück auf einer Freilichtbühne im Innenhof des Schlosses Eichhof aufgeführt.
Zehn deutsche Festspielorte

Land HessenDie Bundesbeauftragte für Kultur und Medien