Zur Bildergalerie

Wir danken Ihnen für den Besucher der Inszenierung

HEXENJAGD

nach Arthur Miller
Neu gelesen und inszeniert von Dieter Wedel

Ein starkes Stück jetzt noch eindringlicher ... Mit feinen und gekonnten Retuschen ist es Dieter Wedel gelungen, ein ohnehin schon starkes Festspiel-Stück noch etwas eindringlicher zu machen. Das Premieren-Publikum spendete am Freitagabend rund sieben Minuten hochverdienten, begeisterten Beifall. (HZ)

Salem ist überall: Wedels "Hexenjagd" setzt erneut Maßstäbe. ... Vorstellungen werden zur Realität. Lügenmärchen entwickeln eine bedrohliche Eigendynamik, gipfeln in einer selbsterfüllenden Prophezeiung. Aktueller denn je kommt Dieter Wedels Inszenierung von Arthur Millers „Hexenjagd“ daher, die derzeit zum zweiten und letzten Mal in der Bad Hersfelder Stiftsruine dargeboten wird. Unter die Überschrift „Was Fake News anrichten“ hat der Festspielintendant den Politthriller gestellt. Unterschwellig lenkt das hochkarätig besetzte Ensemble den Blick auf gegenwärtige Phänomene. ... Salem ist überall. Ein Moment der Stille. Dann: langanhaltender, tosender Applaus, teilweise stehende Ovationen. (osthessennews)

Dieter Wedel hat mit Arthur Millers Drama „Hexenjagd“ ein großartiges Ensembletheater inszeniert ... Wedel vermag hier jedoch ein großartiges Ensembletheater zu inszenieren und zu organisieren für 18 Schauspieler nebst Statisten, das aus dem Stück einen spannenden Thriller auch für den werden lässt, der nicht erstmals damit zu tun hat. (Thüringer Allgemeine)

Alles in allem vermag das beklemmende Drama bei seiner Wiederaufnahme nicht minder zu fesseln als im ersten Jahr. Und lässt einen in Zeiten, in denen US-Präsident Donald Trump tagtäglich seinen Sohn als Opfer einer „Hexenjagd“ bejammert, nicht vergessen, wie diese auch aussehen kann. (Frankfurter Neue Presse)

 

 

 


 

Termine und Tickets

Restkarten verfügbar
Keine Karten verfügbar

Unsere Hauptsponsoren

Alle Partner

BAD HERSFELDER FESTSPIELE

Am Markt 1
36251 Bad Hersfeld

 

TICKET SERVICE

E-Mail senden
(0 66 21) 64 02 00


© 2015 Bad Hersfelder Festspiele. Alle Rechte vorbehalten. | Layout + Design: roe-designz.com, Bad Hersfeld | Programmierung und CMS: mirumedia, Ludwigsau