6. Juni bis 2. August 2015

Ticket-Service der Bad Hersfelder Festspiele

Reservierung und Buchung

  • vor Ort: Am Markt 1, Bad Hersfeld
  • per Post: Postfach 1753, 36247 Bad Hersfeld

  • per Telefon: (0 66 21) 640200

  • per Telefax:   (0 66 21) 6402040

  • per e-Mail: ticket-service@bad-hersfelder-festspiele.de

  • bei allen bekannten Vorverkaufsstellen powered by eventim.de  - auch in ihrer Nähe!

Für die Abbuchung des Bestellwertes per Bankeinzug benötigen wir von Ihnen eine Einzugsermächtigung und ein unterschriebendes SEPA-Formular. Das entsprechende Formular finden Sie hier >>> HIER <<<

Öffnungs- und Telefonzeiten des Ticket-Service:

Montag bis Freitag: 09:00 bis 17:00 Uhr
Samstag 10:30 bis 13:00 Uhr


Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

Reservierungen bis zum 31. Dezember werden zum 15. Januar des Folgejahres fällig; ab 01. Januar werden Reservierungen nach 2 Wochen fällig. Die Reservierung erfolgt mit schriftlicher Bestätigung und Information über die Zahlungswege. Nach Eingang der Zahlung erfolgt die Übersendung der Eintrittskarten. Hat der Kunde die Karten bis zum vereinbarten Termin nicht bezahlt, verfügt der Ticket-Service automatisch über die reservierten Plätze. Bei jeder Reservierung wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 2 € berechnet. Kurzfristig reservierte Karten müssen spätestens einen Tag vor dem jeweiligen Aufführungstag bezahlt sein. Danach besteht kein Anspruch mehr auf die reservierten Plätze. Für die Abbuchung des Bestellwertes per Bankeinzug benötigen wir von Ihnen die Erteilung einer Einzugsermächtigung und eines SEPA-Lastschriftmandats. Den Link finden Sie hier hier.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Unsere Bankverbindung:

Sparkasse Hersfeld-Rotenburg | BLZ 532 500 00 | Konto-Nr. 86
IBAN DE93 5325 0000 0000 0000 86 | BIC HELADEF1HER

VR-Bank Bad Hersfeld-Rotenburg | BLZ 532 900 00 | Konto-Nr. 5100
IBAN DE29 5329 0000 0000 0051 00 | BIC GENODE51BHE

 

Sie befinden sich hier: bad-hersfelder-festspiele.de / Tickets kaufen / Ticket-Service

Nach oben


Die Bad Hersfelder Festspiele finden alljährlich von Juni bis Anfang August in Bad Hersfeld statt. Das „Salzburg des Nordens“ ist dadurch auch überregional bekannt. Auf der 1400 m² großen Bühne in der Stiftsruine werden Schauspiel, Musical sowie Theateraufführungen für die ganze Familie gezeigt. Die neue gepolsterte Bestuhlung bietet 1177 Zuschauern Platz. Das mobile Dach über dem Zuschauerraum der Stiftsruine macht Aufführungen bei jedem Wetter möglich, sodass die Besucher immer im Trockenen sitzen. Weiterhin wird noch ein komödiantisches Theaterstück auf einer Freilichtbühne im Innenhof des Schlosses Eichhof aufgeführt.
Zehn deutsche Festspielorte

Land HessenDie Bundesbeauftragte für Kultur und Medien