Andreas Schmidt-Schaller

Andreas Schmidt-Schaller wuchs in Weimar und Gera auf.

Er absolvierte sein Schauspielstudium an der Theaterhochschule Leipzig und erhielt ein Engagement am Städtischen Theater Karl-Marx-Stadt. Von 1975 bis 1980 arbeitete er an den Bühnen der Stadt Magdeburg, wo er auch Regie führte.

Er war bereits zu DDR-Zeiten sehr populär. Er spielte in den 80er Jahren in der Krimi-Reihe „Polizeiruf 110“ des DDR-Fernsehens. Nach der Wiedervereinigung wurde die Reihe im gesamtdeutschen Fernsehen fortgesetzt.

Auch als Hauptkommissar Hajo Trautzschke in der ZDF-Krimiserie SOKO Leipzig ist er einem Millionen-Publikum bekannt.