Lara de Toscano

Lara de Toscano ließ sich als Jugendliche für die Bühne beim Jungen Theater in Bonn begeistern und wirkte dort bei zahlreichen Musicals mit.

Ihre Ausbildung zur Musicaldarstellerin absolvierte die gebürtige Brasilianerin als Stipendiatin an der Joop van den Enden Academy in Hamburg. Dort sammelte die Künstlerin vielfältige Erfahrungen als Solistin und Choreographin, die ihr beim Theater am Kurfürstendamm die Rolle des JIM KNOPF und viele glücklichen Kinderaugen einbrachten.

Ebenfalls überzeugte sie im Ensemble bei Produktionen von CABARET, ROCKY HORROR PICTURE SHOW und ROMEO&JULIA am Schauspielhaus Kiel mit Tanz, Gesang und Charme.

In weiteren Produktionen war sie als Shirley in SATURDAY NIGHT FEVER in Luzern, im Ensemble von HAIR am Staatstheater am Gärtnerplatz in München und als Mary in SUNSET BOULEVARD am Theater Lübeck zu erleben. 

In WEST SIDE STORY spielte sie in Wuppertal, bei den Salzburger Festspielen und zuletzt als Consuelo bei den Magdeburger Festspielen. 

Bereits im Sommer 2018 war sie in HAIR in Bad Hersfeld zu sehen.