Yael de Vries

Die gebürtige Zürcherin absolvierte ihre Musicalausbildung an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien. Bereits während ihrer Ausbildung übernahm sie die Hauptrolle in der Welturaufführung des Musicals JUMP und steht seither in diversen internationalen Produktionen auf der Bühne.

Ihre Karriere führte sie bereits an zahlreiche Spielorte, wo sie Rollen in Produktionen wie unter anderem ERNEST IN LOVE (Studiobühne Wien), EVITA (Europatournee), BIBI BALÙ (Theater St. Gallen), DE CHLI ISBÄR (Bernhard Theater Zürich), CRAZY FOR YOU, MARIE ANTOINETTE, HAIRSPRAY, JOSEPH, SUNSET BOULEVARD (Freilichtspiele Tecklenburg), CAROUSEL (Landestheater Niederbayern), FUNNY GIRL (Theater Chemnitz), ROXY UND IHR WUNDERTEAM (Oper Dortmund), VOM GEIST DER WEIHNACHT (Düsseldorf, Oberhausen, Duisburg, Köln), HAIR (Staatstheater am Gärtnerplatz), MONSTER HIGH (Arena – Tour Deutschland, Schweiz), CABARET, MY FAIR LADY und HAIR der Bad Hersfelder Festspiele übernahm.

Einblick in die Welt der Popmusik bekam Yael als Backgroundsängerin für den Echo-nominierten Act die Priester.
Neben ihrer Bühnentätigkeit bildet sie sich seit 2017 am Complete Vocal Institute in Kopenhagen zur Gesangslehrerin der Complete Vocal Technique weiter und ist seit 2013 auch als Sprecherin für Werbung, Hörspiel und Voice Over tätig.

http://www.yaeldevries.com