Christian Schmidt

Christian Schmidt studierte Schauspiel an der renommierten Schauspielschule Ernst Busch in Berlin-Schöneweide. Bereits während seines Studiums spielte er am Deutschen Theater Berlin und arbeitete am Hebbeltheater Berlin mit Robert Wilson zusammen. Das Stück DR. FAUSTUS LIGHTS THE LIGHTS ging anschließend auf Tour in über 15 Länder.

Nach Festengagements am Hans Otto Theater Potsdam und Goethe Theater Bremen war er bis 2013 am Staatstheater Stuttgart engagiert.
Daneben arbeitete er immer wieder auch als freier Schauspieler, u.a. an der Schaubühne Berlin, am Renaissancetheater Berlin, in Klagenfurt und Würzburg. Gastspielreisen führten ihn nach Südkorea, Kroatien, Polen, Ungarn, Russland und nach Frankreich. Regisseure wie Friederike Heller, Luc Perceval, Hasko Weber, Antoine Uidehaag prägten seinen Weg. 1999 trat er während der Bad Hersfelder Festspiele als Claudius in VIEL LÄRM UM NICHTS unter der Regie von Karl-Herrmann Risse auf.
Christian Schmidt spielte außerdem in zahlreichen Kino und Fernsehfilmen und Serien wie z.b. DER UNTERGANG, DER BAADER MEINHOF KOMPLEX, BALKO, TATORT, ROSA ROTH, KOMMISSARIN HELLER, DER LANDARZT u.a.. 2014 erhielt das Ensemble der Fernsehproduktion ZEIT DER HELDEN, bei der er mitwirkte , den Grimme-Preis. Für den SWR, Deutschlandradio, RBB, HR und NDR spricht er regelmäßig Feature und Hörspiele. Im Argon Verlag, DAV und Arena Audio sind zahlreiche Hörbücher mit ihm erschienen.
Seit Oktober 2014 arbeitet er als Gastdozent an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin.

2016 führte er erstmals Regie. Für das Landestheater Altenburg/Gera inszenierte er mit großem Erfolg Schillers DIE JUNGFRAU VON ORLEANS.

Christian Schmidt bekam im Sommer 2015 für seine Rollen Antipholus aus Sewastopol/ Antipholus aus Ephesus in Dieter Wedels KOMÖDIE DER IRRUNGEN und Theseus/ Oberon in SOMMERNACHTS-TRÄUMEREIEN den großen Hersfeld-Preis der Kritiker-Jury verliehen.

Auch in 2016 und 2017 trat er in der Stiftsruine in Produktionen von Dieter Wedel auf. Er war Andreas Karlstadt in MARTIN LUTHER-DER ANSCHLAG und Ezekiel Cheever in HEXENJAGD.

Christian Schmidt lebt in Berlin und im Oderbruch.