Termine & Tickets

Restkarten verfügbar
Keine Karten verfügbar

SUMMERSONGS

mit Katja Ebstein, Bettina Mönch, Riccardo Greco, Christof Messner, Corinna Pohlmann, Ute Reiber, Roland Riebeling, Günter Alt. Moderation: Mathias Schlung.

Abschlusskonzert der Bad Hersfelder Festspiele

2. September 2018

Stiftsruine

 

Pressestimmen

„Mit einer rauschenden Gala verabschiedete sich das  Bad Hersfelder Festspiel-Ensemble und weckte die Vorfreude auf die Saison 2019.

Bevor in Bad Hersfeld die Bürgersteige wieder hochgeklappt werden – wie es das Ensemble gemeinsam mit Intendant Jörn Hinkel in einer originellen Adaption des Songs „Schlag nach bei Shakespeare“ augenzwinkernd besang – wurden Sonntagabend noch einmal alle Register gezogen. Die Ruine strahlte in einem wahren Farbenrausch, Orchester und Ensemble-Mitglieder brachten zusammen mit Stargast Katja Ebstein in den „Summersongs“ noch einmal Festspiel-Flair vom Feinsten in das ehrwürdige Gemäuer.„ (HZ)

„Wenn das Festspielensemble geschlossen auf der Bühne steht und eine eigens auf den Theaterreigen gemünzte Version des Gassenhauers „Schlag' nach bei Shakespeare“ schmettert, wenn der gefeierte Intendant, Joern Hinkel, eine „Ode an die Toleranz“ nach Chemnitz entsendet und wenn das Publikum am Ende eines grandiosen Abends minutenlange stehende Ovationen spendet, dann haben die Bad Hersfelder Festspiele in dieser Saison auf künstlerischer Ebene nicht viel falsch gemacht. „Was bleibt von diesem wundervollen Sommer, sind Erinnerungen“, sagt Mathias Schlung, der in charmanter Manier durch die glanzvolle Abschluss-Gala führt. ... Zum Niederknien schön: Bettina Mönchs Darbietung der kraftvollen Ballade von Conchita Wurst „Rise like a Phoenix“. Wahnsinn: was für eine charismatische und wandlungsfähige Persönlichkeit, die sich mit Tina Turners „Golden Eye“ und Celine Dions „My Heart will go on“ in die Herzen des Publikums singt. Als Riccardo Greco gemeinsam mit dem Orchester John Miles unvergessenen Klassiker „Music“ anstimmt, sind die Zuschauer außer Rand und Band.

Zu begeistern wissen auch Günter Alt („Sex-Appeal“), Ute Reiber (When I need you“), Roland Riebeling („Rinnsteinprinzessin“), Mathias Schlung („Ich bin, was ich bin“) und Christof Messner („Maria“). Corinna Pohlmann bereut nichts: mit Inbrunst und Intensität singt sie Edith Piafs „Non, je ne regrette rien“.“ (osthessennews)

„Nach langem, begeistertem Schlussapplaus, zu dem zahlreiche Mitwirkende dieses Sommers mit auf die Bühne kamen, endeten die „68. Bad Hersfelder Festspiele“, als ein letztes Mal die bekannten Fanfare über der Festspiels- stadt erschallte.

Beseelt von einem grandiosen Konzertabend und doch mit einem weinenden und einem lachenden Auge verabschiedeten sich die Zuhörer in den letzten Abend an der Stiftsruine, die bald wieder in den alljährlichen Winterschlaf fällt.“ (Fulda Aktuell)


Termine und Tickets

Restkarten verfügbar     Keine Karten verfügbar

Bildergalerie

 

Unsere Hauptsponsoren

Alle Partner

BAD HERSFELDER FESTSPIELE

Am Markt 1
36251 Bad Hersfeld

 

TICKET SERVICE

E-Mail senden
(0 66 21) 64 02 00

© 2015-2017 Bad Hersfelder Festspiele. Alle Rechte vorbehalten. | Layout & Design: roe-designz.com, Bad Hersfeld | Programmierung & CMS: mirumedia, Ludwigsau