Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren

Termine & Tickets

Restkarten verfügbar
Keine Karten verfügbar

FUNNY GIRL

Musik by Jule Styne, Lyrics by Bob Merrill/ Book by Isobel Lennart from an original story by Miss Lennart/ Produced for the Broadway Stage by Ray Stark/ New York Production Supervised by Jerome Robbins/ Original Production Directed by Garson Kanin

Inszenierung Stefan Huber
Musikalische Leitung Christoph Wohlleben

Premiere: 12. Juli 2019 / Letzte Vorstellung: 19. August 2019
Stiftsruine Bad Hersfeld

Ca.: 2:30 Std. plus 30 Min. Pause

HR2-Frühkritik:
„Kann das Hersfelder Ensemble mit der Hollywood-Verfilmung mithalten? Hauptdarstellerin Katherine Mehrling kann in ihrer Rolle als Funny Girl Fanny Brice mit Barbra Streisand mithalten. Sie ist von ihrem Temperament, ihrem Talent für Komik und Mimik und vor allem ihrer kraftvollen bluesigen Stimme prädestiniert, für die Rolle die Rolle der Fanny ... Fazit: Und es werden natürlich jede Menge Show und Revueszenen geboten, mit Glanz und Glamour prächtigen Kostümen, sehr schmissig, sehr flott und präzise choreographiert. Das war ein Augenschmaus, aber auch Ohrenschmaus, was sicher auch dem Live Orchester unter der Leitung von Christoph Wohlleben zu verdanken war. Da fühlte man sich doch für drei Stunden atmosphärisch in die goldenen Zwanziger Jahre versetzt. Für die Fans des Genres Musical auf jeden Fall ein Vergnügen.“ (Hadwiga Fertsch-Röver)

Hersfelder Zeitung:
Das Musical „Funny Girl“, das die Lebensgeschichte der Fanny Brice erzählt, feierte jetzt eine umjubelte Premiere bei den 69. Bad Hersfelder Festspielen in der Stiftsruine.

„Das lag vor allem an Katharine Mehrling, die Fanny Brice, das „funny girl“ (lustige Mädchen) verkörpert. Als sie zum Schlussapplaus die große Showtreppe betritt, langsam Stufe für Stufe herabschreitet, springt das Publikum auf, klatscht wie besessen und jubelt ihr zu, nachdem es zuvor knapp drei Stunden mit ihr gelacht, geweint, gehofft und gefeiert hatte.“ (Christine Zacharias)

dpa:
Kleine mit großer Klappe
«Funny Girl» überzeugt in Bad Hersfeld

„Das Musical «Funny Girl» ist durch die Verfilmung mit Barbra Streisand weltbekannt. Die Inszenierung bei den Hersfelder Festspielen muss sich also mit einem großen Vorbild messen. Das gelingt vor allem dank der Hauptdarstellerin. ... In der Broadwayversion von 1964 und der späteren Verfilmung von «Funny Girl» spielte Barbra Streisand die Hauptrolle. Sie gewann damit den Oscar der amerikanischen Filmakademie. In Bad Hersfeld verkörpert Katharine Mehrling die Komikerin. Die gebürtige Hessin tritt in große Fußstapfen - und füllt sie mühelos aus. Bereits nach wenigen Minuten ist klar: Diese Fanny ist wirklich «funny». Mal bringt sie ständig schnipsend einen Showproduzenten zur Weißglut, dann sabotiert sie eine Revue mit falschem Babybauch.“ (Jörn Perske)

osthessenews:
Hommage an eine goldene Ära
"La Mehrling" ist ein Ereignis: Fulminante Premiere von "Funny Girl"
"Das Publikum erliegt von der ersten Szene an dem Charme von „Funny Girl“ – und einer wunderbaren Katharine Mehrling. Es ist die Liebe zum Detail, die die Bad Hersfelder Inszenierung in die Sphäre eines wahren Augen- und Ohrenschmauses erhebt. Dafür gibt es minutenlangen frenetischen Applaus. Die komplette Stiftsruine steht." (Stefanie Harth)

HNA
Bad Hersfelder Festspiele: Im Musical "Funny Girl" ist das Leben eine Showtreppe

„In der Stiftsruine begeisterte das glänzend aufspielende Orchester unter Leitung von Christoph Wohlleben und das große Darstellerensemble. Die ebenso präzise wie kurzweilige Inszenierung von Stefan Huber arbeitete die Stärken des Musicals von Jule Tyne und Bob Merrill wunderbar heraus: vielschichtige Charaktere und ein leise melancholischer Unterton bei allen Figuren. Die witzigen deutschen Texte von Heidi Zerning („Ich brülle von Natur aus!“) sind ebenfalls herauszuheben. Überragender, gefeierter Star des Abends ist Katharine Mehrling in der Titelrolle. Sie ist ein charismatisches Energiebündel mit grandioser Singstimme und Talent zum Slapstick. Fanny provoziert Lacher, wenn sie etwa ihren Fächer stets mit einem geschnarrten Brrrt-Laut aufklappen lässt, und kitzelt in der nächsten Sekunde Gänsehaut hervor, etwa in dem Song „People“ – einem seelenvollen Höhepunkt des Abends. Das freche Mädchen hat den unbedingten Anspruch, mit Showgrößen wie Florenz Ziegfeld Jr. (Heinrich Schafmeister) auf Augenhöhe zu kommunizieren.“ (Bettina Fraschke)


Termine und Tickets

Restkarten verfügbar     Keine Karten verfügbar

Bildergalerie

 

Unsere Hauptsponsoren

Alle Partner

BAD HERSFELDER FESTSPIELE

Am Markt 1
36251 Bad Hersfeld

 

TICKET SERVICE

E-Mail senden
(0 66 21) 64 02 00

© Bad Hersfelder Festspiele. Alle Rechte vorbehalten. // Layout & Design: roe-designz.com, Bad Hersfeld // Programmierung & CMS: mirumedia | die internetagentur, Ludwigsau