MY FAIR LADY

nach George Bernard Shaws PYGMALION
und dem Film von Gabriel Pascal

Buch von Alan Jay Lerner, Musik von Frederick Loewe, Deutsch von Robert Gilbert

Inszenierung: Cusch Jung
Musikalische Leitung: Christoph Wohlleben
Choreographie: Melissa King
Premiere: 31. Juli 2020
Stiftsruine Bad Hersfeld

Die 70. Bad Hersfelder Festspiele nehmen eines der vielen sehr erfolgreichen Musicals der langen Geschichte noch einmal auf:  MY FAIR LADY mit in einer einmaligen Star-Besetzung.

Am Anfang steht eine Wette: der Sprachforscher Professor Higgins behauptet, er könne aus einem beliebigen Straßenmädchen eine feine Dame der Gesellschaft machen, ohne dass es irgendwem in der hochgestochenen Londoner High Society auffällt. Er brauche ihr nur ihren Dialekt abzugewöhnen und gepflegte Umgangsformen beizubringen. Die Sprache, so lautet Professor Higgins‘ These, sei in der Lage, eine Persönlichkeit zu formen oder zu verändern. Sein Freund und Vertrauter Oberst Pickering wettet dagegen. Als Versuchsobjekt dient den beiden die Blumenverkäuferin Eliza Doolittle. Zwar misslingt ein erster Versuch, in feiner Gesellschaft zu bestehen, gründlich. Aber Higgins lässt sich so schnell nicht entmutigen. Am Ende gewinnt er die Wette, doch die neue Eliza kann in die alte Umgebung nicht wieder zurückkehren. Und auch Professor Higgins steht vor einem unerwarteten Problem. Das Undenkbare ist geschehen: Der Professor hat sich in ein Blumenmädchen verliebt.

Der Klassiker mit unvergesslichen Songs, der großartigen Musik von Frederick Loewe und pointierten Dialogen nach dem Bühnenstück von George Bernhard Shaw wird noch einmal in der Inszenierung von Cusch Jung unter der Musikalischen Leitung von Christoph Wohlleben und der Choreographie von Melissa King gezeigt. ES GRÜNT SO GRÜN, ICH HÄTT´GETANZT HEUT NACHT und natürlich: WÄRE DET NICH WUNDASCHEEN? das sind nur drei der wunderbaren Songs, die wieder in der Stiftsruine zu hören sein werden.

Schon zur Premiere im Sommer 2016 waren Kritiker und Publikum begeistert und werden es auch 2020 wieder sein. Hier einige Beispiele:

Charakterstudien mit heiterem Ernst ... Unter dem Strich ist „My Fair Lady“ ein höchst vergnügliches Erlebnis, das sich mühelos einen Platz unter den herausragenden Musical-Produktionen der Festspiele sichert.“ (HZ)

„Mit einem zauberhaften Kostümbild und einem spielfreudigen Ensemble hat das Musical "My Fair Lady" das Publikum bei den Bad Hersfelder Festspielen begeistert.“ (hessenschau.de)

„Zum Niederknien schön. Mit Liebe zum Detail ...“ (Osthessennews)

„Die Bad Hersfelder Fassung bot eine unterhaltsame Persiflage auf die steife englische Oberschicht mit ihrer aristokratischen Arroganz.“ (dpa)

„Es gibt kaum eine andere Open-Air-Spielstätte, wo Jahr für Jahr Musicals auf solch hohem Niveau abgeliefert werden“ (musicals online)

Bis zum 31. Dezember 2019 wird der Frühbucherrabatt gewährt.


Termine und Tickets

Fr, 31.07.202020:30 Uhr
So, 02.08.202015:00 Uhr
Di, 04.08.202020:30 Uhr
Sa, 08.08.202020:30 Uhr
So, 09.08.202015:00 Uhr
Di, 11.08.202020:30 Uhr
Do, 13.08.202020:30 Uhr
So, 16.08.202020:30 Uhr
Di, 18.08.202020:30 Uhr
Do, 20.08.202020:30 Uhr
Fr, 21.08.202015:00 Uhr
Sa, 22.08.202020:30 Uhr

Restkarten verfügbar     Keine Karten verfügbar

Unsere Hauptsponsoren

Alle Partner


Bitte klicken Sie, um die interaktive Google Map anzuzeigen.
Dabei werden personenbezogene Daten wie Ihre IP-Adresse an Google übertragen.


Dies setzt voraus, dass Sie unsere Cookies "Komfortfunktionen" akzeptieren.

BAD HERSFELDER FESTSPIELE

Am Markt 1
36251 Bad Hersfeld

 

TICKET SERVICE

E-Mail senden
(0 66 21) 64 02 00

© Bad Hersfelder Festspiele. Alle Rechte vorbehalten. // Layout & Design: roe-designz.com, Bad Hersfeld // Programmierung & CMS: mirumedia | die internetagentur, Ludwigsau